Grünes Licht für neues staatliches Gymnasium in Nürnberg

Nürnberg, München (epd). Nürnberg bekommt ein neues staatliches Gymnasium: Ministerpräsident Markus Söder, Finanzminister Albert Füracker (beide CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) haben am Freitag grünes Licht für die Neugründung gegeben. Wie das bayerische Kultusministerium mitteilte, soll das neue Gymnasium zusammen mit einer Fachoberschule und einer Realschule einen Bildungscampus auf dem ehemaligen Prinovis-Areal bilden. Zum Schuljahr 2027/2028 sollen die Baumaßnahmen für das Gymnasium abgeschlossen sein.