„Gebe Hoffnung nicht auf“: Pfarrerin übernimmt heiklen Vorsitz des Deutsch-Russischen Forums

Bis zum Angriff auf die Ukraine war das Deutsch-Russische Forum ein wichtiger Akteur für den Dialog zwischen Russland und der Bundesrepublik. In Kriegszeiten sucht der Verein eine neue Bestimmung – mit einer Pfarrerin aus Hessen an der Spitze.