Feierliches Donaugebet für Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Niederalteich (epd). Der Ökumenische Aktionskreis „Lebendige Donau“ lädt an diesem Sonntag (26. Juni) zu einem feierlichen Schöpfungsgebet am Donaukreuz in Niederalteich ein. Dabei wird wie jedes Jahr im Juni an die Errichtung und Segnung des Donaukreuzes erinnert, teilte der Arbeitskreis am Montag mit. Der Einsatz für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung wurde so von der Ökumenischen Bewegung in den 1990er Jahren artikuliert. Der Ökumenische Aktionskreis nahm damals diesen Impuls für sein Engagement zum Erhalt der frei fließenden Donau auf.