Fachstellen-Leiterin über Missbrauchsfälle: „Betroffene machen immer wieder die Erfahrung, dass ihnen nicht geglaubt wird“

Ab dem 27. März steht die Landessynode 2022 an. Barbara Pühl von der Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt erklärt, warum das Thema Missbrauch so zentral für die Zukunft der Kirche ist, welche Fortschritte erzielt wurden – und was noch zu tun ist.