Experte zu AKW-Brand: Gefahren für Deutschland sehr gering

München (epd). Der Brand in einem ukrainischen Atomkraftwerk zieht nach Aussage des Nuklear-Experten Wolfram König keine Gefahren für Deutschland nach sich. Selbst bei einem „ganz großen Unfall, der nicht ausgeschlossen werden kann oder eben hier durch den Beschuss einer derartigen Anlage entstehen könnte“, sei „die Wahrscheinlichkeit, dass wir hier in einem größeren Maß betroffen sind, sehr, sehr gering“, sagte der Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung dem Radiosender Bayern2 am Freitag.