Entlastungen im Pflegealltag

Wer ältere Menschen begleitet und pflegt braucht Entlastung, um die Versorgung der Pflegenden langfristig sicherzustellen. Oft versucht man, die Betreuung eines Menschen mit Demenz allein zu meistern und fühlt sich allein gelassen. Schnell kommt es zu Überlastungen oder Überforderungen und die Situation kann kaum noch bewältigt werden. Im Seminar werden verschiedene Möglichkeiten gezeigt, die solche Situationen entschärfen und BegleiterInnen entlasten.

Kosten € 50,–; EA € 25,–
Referentin Denise Buss, Pflegelehrerin im Gesundheitswesen
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
Anmeldung bitte bis Do 03.11.2022 beim ebw

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialreferat