EKD trauert um früheren Ratsvorsitzenden Martin Kruse

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) trauert um ihren ehemaligen Ratsvorsitzenden und früheren Berliner Bischof Martin Kruse. Die Vorsitzende des Rates, Annette Kurschus, würdigte den früheren Vorgänger im Amt als einen „Brückenbauer mit einem weiten Horizont“. Martin Kruse ist in der Nacht zum heutigen Freitag (29. April) im Alter von 93 Jahren gestorben.