EKD-Antisemitismusbeauftragter Staffa zur „Judensau“ in Wittenberg: „Obszön und gotteslästerlich“

Der Antisemitismus-Beauftragte der EKD, Christian Staffa, hat sich zur Entscheidung des Wittenberger Kirchengemeinderats geäußert, die judenfeindliche Schmähplastik an der Fassade der Stadtkirche zu belassen.