Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt

43 Jahre ehrenamtliches Engagement in der Offenen Behindertenarbeit (OBA): Dr. Frauke Schwaiblmair wurde am 15. November 2022 im Rahmen eines Festaktes im Hotel Bauer in Feldkirchen das „Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern“ verliehen. Seit 1971 ist die OBA fester Bestandteil sozialen Engagements in München. Erst im Bereich Jugendarbeit und seit 1991 auch als eigenständige evangelische Einrichtung des Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirks München. Frauke Schwaiblmair unterstützt die OBA auf diesem Weg seit 43 Jahren mit großem persönlichen Einsatz.  Mehr Informationen zur OBA unter: www.oba-muenchen.de

Auf dem Foto: Landrat Christoph Göbel (Landkreis München), Dr. Frauke Schwaiblmair und Tom Rausch, Geschäftsführer der OBA