Die Klinikseelsorge kümmert sich darum, was der Seele guttut

Der Alltag in Kliniken ist inzwischen betriebswirtschaftlich eng getaktet – auch in der Psychiatrie. Umso wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die sich extra viel Zeit für Patienten nehmen. Klinikseelsorger Hartmut Grosch zum Beispiel.