Die Geschichte vom schlanken Nikolaus

Einkaufen ist für viele Menschen mittlerweile mit Stress ver- bunden. Oft fällt es schwer, die Lebensmittel-Kennzeichnung zu entziffern oder das gesamte Sortiment zu überschauen. Was bedeuten die E-Nummern? Der EAN-Code? Woher kommt das Gemüse? Wo liegen Tricks und Fallen im Supermarkt? Verbraucherschutzexpertin Ursula Liersch klärt auf und nimmt Sie mit auf einen entspannten Bummel durch einen virtuellen Supermarkt.
Kosten € 0,– Spenden erwünscht
Referentin Ursula Liersch, Fachberaterin Lebensmittel und ErnährungVerbraucherzentrale Bayern e.V.
Ort ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24/III und online
Anmeldung bitte bis Di 28.11.2022 beim ebw

Veranstaltung des Seniorenprogramms, gefördert durch die LH München/Sozialrefererat und im Rahmen der Verbraucherbildung Bayern, gefördert vom Bay. Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz