Diakonie wird Träger der neuen Würzburger Uniklinik-Kita

Würzburg (epd). Die Würzburger Diakonie soll die geplante neue Kita des Uniklinikums Würzburg betreiben. In einem Vergabeverfahren sei das Diakonische Werk Würzburg als künftiger Träger der Einrichtung ermittelt worden, teilte die Uniklinik mit. Das Klinikum als größter Arbeitgeber in der Stadt benötigt bei der Betreuung der Kinder seiner rund 6.200 Beschäftigten weitere Kapazitäten. Deshalb soll eine neue Kita am Hans-Brandmann-Weg im Würzburger Stadtteil Grombühl gebaut werden.