Diakonie fordert: Lücken im sozialen System schließen

Die Diakonie Bayern fordert den Freistaat auf, das soziale Netz enger zu knüpfen. Die neue Präsidentin Sabine Weingärtner sieht besonders in einem bestimmten Bereich Bedarf.