Deutscher Menschenrechts-Filmpreis an „A Black Jesus“ vergeben

Heilsbronn (epd). Der Dokumentarfilm „A Black Jesus“ von Luca Lucchesi ist mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis in der Kategorie Langfilm ausgezeichnet worden. In dem Film geht es um einen 19-jährigen Flüchtling aus Ghana, der auf Sizilien an einer traditionellen Prozession mit einer schwarzen Jesusfigur teilnehmen will, teilten die Veranstalter am Montag in Heilsbronn mit. Der Preis wird am 10. Dezember verliehen.