Deutsch-Iranerin über die Proteste: „Im Iran bin ich ein Zweite-Klasse-Mensch“

Sie verbrennen ihre Kopftücher, protestieren für Freiheitsrechte und gegen das Regime im Iran. Mit den Frauen fühlt eine Nürnbergerin. Sie floh aus ihrem Land, weil sie dort als Frau nur ein halber Mensch ist, sagt sie.