„Das Alte Gesetz“: Jüdisches Kammerorchester gibt Stummfilm-Konzert

München (epd). Das „Jewish Chamber Orchestra Munich“ lädt diesen Donnerstag (17. März) zum Stummfilm-Konzert „Das Alte Gesetz“ ein. Ewald André Duponts Film zeige eine „Emanzipation auf Jüdisch“ in der Mitte des 19. Jahrhunderts und nehme das klassische Motiv des Vater-Sohn-Konfliktes auf, teilte das jüdische Kammerorchester am Dienstag mit. Der Stummfilm aus dem Jahr 1923 wurde bei der Berlinale 2018 vom Orchester in rekonstruierter Fassung mit neu komponierter Filmmusik von Philippe Schoeller uraufgeführt.