Christuskirche in Landshut veranstaltet Orgelkonzert zugunsten der Erdbebenopfer

Landshut (epd). In Anbetracht der verheerenden Bilder und Nachrichten aus der Erdbebenregion veranstaltet die evangelische Christuskirche in Landshut an diesem Sonntag (12. Februar) ein Benefizkonzert. Kirchenmusikdirektor Volker Gloßner intoniert für die Opfer der Erdbeben in der Türkei und in Syrien ausgewählte Stücke verschiedener Komponisten auf der Orgel. Die Landshuter Dekanin Nina Lubomierski liest dem Anlass entsprechende Texte, heißt es auf der Homepage der Kirchengemeinde. Konzert und Lesung beginnen um 18 Uhr.