Cellist Müller-Schott spielt zum Auftakt der Rathauskonzerte

Regensburg (epd). Mit dem weltweit gefragten Cellisten Daniel Müller-Schott und dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt beginnen an diesem Samstag (30. April) in Regensburg die Rathauskonzerte. Insgesamt fünf Konzerte mit internationalen Solisten und Ensembles werden bis zum 27. Mai im Historischen Reichssaal zu hören sein, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit.