Burgkirchen ist erste Fairtrade-Kirchengemeinde in Oberbayern

Burgkirchen (epd). Die evangelische Gemeinde Burgkirchen ist die erste Fairtrade-Kirchengemeinde in Oberbayern. Im Sommer hatten sich Pfarrerin Andrea Klopfer und ihr Team für das Zertifikat „Gemeinde: fair und nachhaltig“ beworben, mit dem die Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) seit Ende 2021 besonderes Engagement in den Bereichen Fairer Handel, weltweite Kirche und Umweltbewusstsein auszeichnet. Kirche sei immer schon ein Vorreiter für fairen Handel gewesen, „das muss man sichtbar machen“, sagte die Theologin im epd-Gespräch. Am Sonntag (30.