Buchveröffentlichung „Zukunft angesichts der ökologischen Krise? – Theologie neu denken“

Die ökologische Krise und die Corona-Pandemie stellen Politik und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Sie richten aber auch grundlegende Fragen an den christlichen Glauben und die Theologie. Stimmen unsere Bilder und Erzählungen von Gott, vom Menschen, von der Mitschöpfung noch? Muss das Verhältnis des Menschen zur Mitschöpfung, das Verständnis von Sünde und Erlösung neu gedacht werden?