„Bergfreundinnen“: Aus Podcast wird erstmals Fernseh-Doku

München (epd). Aus dem Wander-Podcast „Bergfreundinnen“ heraus ist eine Fernseh-Dokumentation entstanden. Die „Alpenüberquerung der Bergfreundinnnen – zu Fuß von Oberstdorf an den Comer See“ ist am 11. April im Bayerischen Rundfunk (BR) zu sehen, wie der Fernsehsender am Dienstag mitteilte. Außerdem gibt es zusätzlich zum erfolgreichen Podcast der drei Bergfexinnen Anna, Toni und Katharina ab 8. April eine vierteilige Web-Serie.