Bayerischer Rundfunk eröffnet neues Studio in Weißenburg

München (epd). Der Bayerische Rundfunk (BR) hat am Dienstag sein neues Studio im mittelfränkischen Weißenburg offiziell eröffnet. Damit seien die Regionalisierungspläne des BR nun vollständig umgesetzt, teilte der öffentlich-rechtliche Sender in München mit. Aus dem Studio berichten die beiden Korrespondentinnen Vera Held (38) und Ulrike Lefherz (53) crossmedial für alle Ausspielwege, also von Hörfunk über Fernsehen bis hin zu verschiedenen Online-Plattformen.