Bayerische Autismusstrategie soll im Herbst vorgestellt werden

München (epd). Die bayerische Sozialministerin Ulrike Scharf (CSU) hat die Präsentation der bayerischen Autismusstrategie im Landtag für diesen Herbst angekündigt. Betroffene, Angehörige, Selbsthilfe-Vertreter, Kostenträger, Beratungsstellen und Einrichtungen hätten für die bundesweit erste Autismusstrategie ihre Empfehlungen eingebracht, sagte Scharf anlässlich des Welt-Autismus-Tags an diesem Samstag (2. April). Der Erarbeitungsphase sei ein von der Hochschule München geleiteter, mehrjähriger Beteiligungsprozess vorausgegangen, teilte das Ministerium mit.