Bausatzorgel „Al:legro“ in Bayreuth vorgestellt

Bayreuth (epd). Um junge Menschen für die Orgel zu begeistern, hat die bayerische evangelische Landeskirche eine Bausatzorgel mit dem Namen „Al:legro“ erworben. Dabei handelt es sich um eine echte Pfeifenorgel im Miniaturformat mit insgesamt 130 Einzelteilen, 52 Pfeifen und kleinen Blasebälgen, die in rund 60 Minuten aufgebaut und gespielt werden kann, wie Kirchenmusikdirektor Klaus Bormann am Freitag in der Hochschule für Kirchenmusik in Bayreuth sagte.