Ausstellung erzählt Geschichten geflüchteter Menschen

Nürnberg, Erlangen (epd). Porträts von Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, zeigt ab Dienstag, 21. Juni, die Ausstellung „Spieglein, Spieglein an der Wand … Fluchtwege – Lebenswege im Portrait“ in Nürnberg. Im Caritas-Pirckheimer-Haus sind die Bilder mit Infotafeln zu sehen, die von den Motiven und von der rechtlichen und persönlichen Situation dieser Personen erzählen, teilte die Caritas-Pirckheimer-Akademie am Dienstag mit. Die Bilder sind bis zum 29. Juli zu sehen.