Ausstellung des „COVID-19-Tagebuchs“ in München

München (epd). Am Montag (17. Oktober) eröffnet Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) im Gesundheitsministerium in München die Ausstellung des „COVID-19-Tagebuchs der Intensivstation 90 des Universitätsklinikums Regensburg“ (UKR). Wie das Ministerium am Freitag mitteilte, zeige die Ausstellung die Gesichter und die Geschichten der Menschen, die dort tagtäglich um das Leben ihrer Patientinnen und Patienten und gegen das Corona-Virus gekämpft haben.