Auftakt-Gottesdienst zu 400 Jahre akademische Tradition in Passau

Passau (epd). Die Universität Passau zählt zu den jüngsten in Bayern. Doch ihre akademische Tradition reicht viel weiter zurück – genau 400 Jahre. Damals begannen die Jesuiten eine Priesterausbildung im Ort. Dieses Jubiläum will die Universität ein Jahr lang mit Festvorträgen begehen, teilte die Hochschule mit. Höhepunkte im Monat Mai seien unter anderem ein ökumenischer Wortgottesdienst mit dem evangelischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und dem Passauer katholischen Bischof Stefan Oster mit anschließender Podiumsdiskussion „Theologie und Naturwissenschaft im Dialog“ (29.