Arbeitsvolumen noch deutlich unter Niveau vor Corona

Nürnberg (epd). Das Arbeitsvolumen in Deutschland ist 2021 um 1,9 Prozent auf 60,6 Milliarden Stunden gestiegen und lag dennoch um 3,1 Prozent unter dem Niveau vor Corona. Das geht aus der am Donnerstag veröffentlichten Arbeitszeitrechnung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg hervor. Die Zahl der Erwerbstätigen blieb 2021 im Vergleich zum Vorjahr nahezu gleich und lag im Jahresdurchschnitt bei 44,9 Millionen Personen.