Arbeitsministerin Scharf: Ferienjobs bringen Geld und Erfahrung

München (epd). Mit Ferienjobs können sich Schülerinnen und Schüler laut der bayerischen Arbeitsministerin Ulrike Scharf (CSU) nicht nur Geld dazuverdienen – sondern auch Erfahrung. „Sie sind auch eine ideale Gelegenheit, erste Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt zu sammeln und Berufe kennenzulernen“, sagte die Ministerin am Mittwoch laut einer Mitteilung. Bei aller Arbeitswilligkeit sei aber natürlich auch wichtig, „dass die Erholung nicht auf der Strecke bleibt“.