Anbau von Schlafmohn hat sich in Deutschland versechsfacht

Bonn, München (epd). Der Anbau von Schlafmohn in Deutschland hat sich seit 2016 mehr als versechsfacht. 2021 wurde die Pflanze auf 1.077 Hektar angebaut, einer Fläche von etwa 1.500 Fußballfeldern, wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte am Freitag in Bonn mitteilte. In Bayern beträgt die Anbaufläche 153 Hektar.