Ärzteverband Marburger Bund beklagt weniger Intensivbetten

München, Berlin (epd). Der Ärzteverband Marburger Bund beklagt angesichts steigender Coronazahlen die Personalsituation in den Kliniken. „Letztendlich ist es so, dass die Ausgangslage schlechter ist als vor zwei Jahren, schauen Sie sich die Intensivbetten an“, sagte Vizechef Andreas Botzlar in der Bayern-2-„radioWelt“ am Freitag. Man habe zwar viel Geld für den Ausbau von Intensivbetten ausgegeben, doch fehle den Kliniken das nötige Pflegepersonal, diese zu betreiben.