Abgehängtes Kreuz in Münster: Die nächste Runde im Kulturkampf

Das Auswärtige Amt hat beim G7-Treffen in Münster ein Kreuz aus dem Sitzungssaal entfernen lassen. Dieser eher nebensächliche Vorgang erzeugt wütende Empörung – mal wieder. Eine Einordnung.