35.000 Schüler in Bayern starten ins Abitur

München (epd). Für rund 35.000 Schülerinnen und Schüler in Bayern beginnen am Mittwoch (27. April) die Abiturprüfungen. Er wünsche ihnen beste Gesundheit, gute Nerven und ein glückliches Händchen bei der Bearbeitung der Prüfungsaufgaben, sagte Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) laut Mitteilung vom Montag. Die Arbeit sei in den vergangenen beiden Schuljahren eine besondere Herausforderung gewesen, sagte er mit Blick auf die Corona-Pandemie und Homeschooling.