Fastenaktion: Eine Woche ohne Plastik

Vom 11. bis 17. März 2024

Plastikmüll überschwemmt die Erde. Das bedroht die Lebenswelt von Tieren, Pflanzen und letztlich von uns Menschen massiv. Ein Drittel des deutschen Plastikmülls wird meist in Länder des Globalen Südens exportiert. Daran sollten wir dringend in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft etwas ändern.


Machen Sie mit bei der Aktion „Eine Woche ohne Plastik!“
Vermeiden Sie möglichst oft Plastikverpackungen, es gibt viele Alternativen! Probieren Sie es doch einfach einmal aus! Wiegen Sie Ihren Müll vor und nach der Woche und sehen Sie, wie viel Plastik-Müll sich einsparen lässt.
Ist ein Leben ohne Plastik möglich? Wo ist das eher schwierig, wo vielleicht ganz einfach? Wir sind gespannt auf das, was Sie beim Plastik-Fasten herausfinden.

  • Halten Sie Ihre Erfahrungen in einem kleinen „OhnePlastik-Tagebuch“ fest!
  • Auf unserer Webseite finden Sie wertvolle Plastikvermeidungs-Tipps für jeden Tag, Videos
    mit Erfahrungen beim Plastik-Sparen sowie interessante Infos.
  • Machen Sie den Plastik-Check für Ihre Einrichtung, Schule, Gemeinde oder Ihren Haushalt
    oder Verein mit Hilfe der Plastik-Checkliste!
  • Leihen Sie die Bildungskiste „OhnePlastik!“ aus und informieren Sie sich in der Gruppe,
    Klasse, Kirchengemeinde, Arbeitsstelle, Schule o. a

 

Mission EineWelt, Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evang.- Luth. Kirche in Bayern
Referat Bildung Global
Königstr.64,90402 Nürnberg

Hauptstr.2, 91564 Neuendettelsau

Vom 11. bis 17. März 2024

Plastikmüll überschwemmt die Erde. Das bedroht die Lebenswelt von Tieren, Pflanzen und letztlich von uns Menschen massiv. Ein Drittel des deutschen Plastikmülls wird meist in Länder des Globalen Südens exportiert. Daran sollten wir dringend in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft etwas ändern.


Machen Sie mit bei der Aktion „Eine Woche ohne Plastik!“
Vermeiden Sie möglichst oft Plastikverpackungen, es gibt viele Alternativen! Probieren Sie es doch einfach einmal aus! Wiegen Sie Ihren Müll vor und nach der Woche und sehen Sie, wie viel Plastik-Müll sich einsparen lässt.
Ist ein Leben ohne Plastik möglich? Wo ist das eher schwierig, wo vielleicht ganz einfach? Wir sind gespannt auf das, was Sie beim Plastik-Fasten herausfinden.

  • Halten Sie Ihre Erfahrungen in einem kleinen „OhnePlastik-Tagebuch“ fest!
  • Auf unserer Webseite finden Sie wertvolle Plastikvermeidungs-Tipps für jeden Tag, Videos
    mit Erfahrungen beim Plastik-Sparen sowie interessante Infos.
  • Machen Sie den Plastik-Check für Ihre Einrichtung, Schule, Gemeinde oder Ihren Haushalt
    oder Verein mit Hilfe der Plastik-Checkliste!
  • Leihen Sie die Bildungskiste „OhnePlastik!“ aus und informieren Sie sich in der Gruppe,
    Klasse, Kirchengemeinde, Arbeitsstelle, Schule o. a

 

Mission EineWelt, Centrum für Partnerschaft, Entwicklung und Mission der Evang.- Luth. Kirche in Bayern
Referat Bildung Global
Königstr.64,90402 Nürnberg

Hauptstr.2, 91564 Neuendettelsau