Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed Sonntagsblatt
Aktualisiert: vor 8 Stunden 20 Minuten

Ethik von unten

14. November 2016 - 21:35
Wenn es um die Flüchtlingsfrage geht, werden von kirchlicher Seite meist Begriffe wie Toleranz, Offenheit und Nächstenliebe beschworen. Doch was ist mit Ängsten, Sorgen und Misstrauen? Nimmt die noch jemand ernst? Der EKD-Ratsvorsitzende gibt in einem neuen Buch Antworten auf drängende Fragen einer in Teilen zerrissenen Gesellschaft. Heinrich Bedford-Strohm richtet den Fokus auf die Bibel und formuliert - inspiriert durch eigene Erlebnisse - eine Ethik, die sich nicht auf eine Gesinnungsethik reduzieren lassen will.

Das falsche Zeichen

14. November 2016 - 21:35

ZEITZEICHEN

14. November 2016 - 21:35

Eine Frau für die Frauenkirche

14. November 2016 - 21:35
Zum ersten Mal in ihrer Geschichte bekommt die Kirche am Dresdner Neumarkt eine Pfarrerin. Angelika Behnke zieht von Berlin an die Elbe. Sie schätzt gute Rhetorik, Musik und die Öffentlichkeit.

Katz und Maus auf dem Schafreuter

14. November 2016 - 21:35
Es stand keine zwei Monate: Das neue Kreuz auf dem oberbayerischen Schafreuter ist erneut umgesägt worden.

Spuren des Gottkönigs

14. November 2016 - 21:35
Altertumswissenschaftler der Universität Tübingen haben im Nordirak nahe der umkämpften Stadt Mossul eine große bronzezeitliche Siedlung ausgegraben.

Der Wurm ist drin

14. November 2016 - 21:35
Das »Abc der Veränderungen« und wie man es richtig buchstabiert.

Achterbahn des Lebens

14. November 2016 - 21:35
Tamara Dietl ist als Coach beruflich seit Jahren damit beschäftigt, anderen Menschen in Krisensituationen beizustehen. Durch die schwere Krankheit ihres Mannes, des Filmregisseurs Helmut Dietl, geriet sie selbst in eine große Krise. Susanne Schröder sprach mit ihr.

Mauerfall im Kirchenfenster

14. November 2016 - 21:35
Von außen wirkt die Kirche von Abbenrode unscheinbar. Doch im Inneren der St.-Andreas-Kirche in dem kleinen Ort im Nordharz erleben Besucher eine Überraschung: Hier ist das bundesweit einzige Kirchenfenster zu sehen, das den Mauerfall abbildet.

Suche nach der Weltformel

14. November 2016 - 21:35
Der große Denker Leibniz suchte nach dem Anfang allen Seins. Und legte dabei die Grundlagen für moderne Mathematik, Sprachwissenschaft und sogar Computertechnologie. In mindestens zwei Punkten war er seiner Zeit weit voraus.

Mit einem Klick Gutes tun

14. November 2016 - 21:35
Das Spenden über Smartphone-Apps boomt. Oft muss man dafür gar nicht ins eigene Portemonnaie greifen. Als Nutzer den Überblick über die verschiedenen Angebote zu behalten ist aber gar nicht so einfach.

KIWI rettet Frühchen

14. November 2016 - 21:35
Edith Spanier-Zellmer liebt Lyrik. Gern lernt sie Gedichte von Rose Ausländer oder Hilde Domin auswendig. Vielleicht, sagt die Klinikseelsorgerin, liegt es an dieser Passion, dass ihr selbst in schwierigen Situationen die richtigen Worte kommen. Zum Beispiel dann, wenn ein zu früh geborenes Baby nach bangen Tagen auf der Intensivstation stirbt.

Zeitreise in die Reformation

14. November 2016 - 21:35
In der Rolle eines an dem Aufstand beteiligten Bauern versetzt die Leipheimerin die Zuhörer zurück in die Zeit der Reformation - und der ersten Bauernschlacht auf deutschem Boden.

»Geschwafel kann man nicht gebärden«

14. November 2016 - 21:35
Wenn Pfarrer Matthias Schulz von der »Herrlichkeit« spricht, dann blickt er mit strahlenden Augen nach oben und reckt die Hände in die Luft. So begreift jeder schnell, um was es geht. Sogar, wenn er die dazugehörigen Worte nicht hören kann. Matthias Schulz ist Gehörlosenseelsorger. Zusammen mit Joachim Klenk hat er jetzt ein Buch verfasst, das in die seelsorgliche Arbeit mit Gehörgeschädigten einführt.

Eine Geschichte der Enttäuschungen

14. November 2016 - 21:35
Internationale Partnerschaften weiten den Horizont. Doch nicht alle Beziehungen halten ewig.

Lutherisches Leben ist schönes Leben!

14. November 2016 - 21:35
Frisch gezapftes naturtrübes Zoiglbier, dazu eine deftige Brotzeit, gerade genug Platz zum Anstoßen und natürlich ganz viel Gemütlichkeit - so muss ein typischer Oberpfälzer Zoiglabend sein. Ungewöhnlich wird es, wenn der lutherische Regionalbischof Hans-Martin Weiss dazu eine Tischrede schwingt. So wie am vergangenen Montag - beim ersten Lutherzoigl in der »Kloinen Zoiglstub'n ?Zum Stich'n?« in Weiden.

Liebe muss wehtun

7. November 2016 - 13:00
Die verrückte Idee des heiligen Martin von Tours - 2016 wird sein 1700. Geburtstag groß gefeiert - wurde schamlos umfunktioniert: Der Schlachtenpatron war ein Kriegsdienstverweigerer.

Fakten - nein danke

7. November 2016 - 13:00

ZEITZEICHEN

7. November 2016 - 13:00

»Ich will selber denken«

7. November 2016 - 13:00
Er ist sicher einer der ungewöhnlichsten Teilnehmer des Luther-Oratoriums: Der pakistanische Flüchtling Hasan Nabeel probt zurzeit für die Aufführung des Pop-Oratoriums im Februar in Düsseldorf. Wer Martin Luther ist, wusste er vorher nicht.

Seiten